Kinder Tablet Bestenliste

Tablet PCs genießen seit Jahren einen guten Ruf und immer mehr Kinder spielen bereits an den Geräten der Eltern kleinere Spiele. Selbstständig können aber nur die wenigsten Kleinen das Gerät von Erwachsenen bedienen. Das liegt mitunter daran, dass die Menüführung zu kompliziert ist und die Symbole zu klein sind. Mittlerweile haben viele Hersteller auch diese Sparte abgedeckt und bieten verschiedene Tablet PCs speziell für Kinder an. Wie auch bei den großen Geräten, ist die Auswahl riesig und damit die Entscheidung für welches Kinder Tablet man sich entscheiden sollte schwierig. Mit unserer Kinder Tablet Bestenliste wird Ihnen die Auswahl leicht gemacht. Mithilfe dieser Liste erhalten unsere Webseiten-Besucher die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Die Rangfolge unserer Tablet Bestenliste basiert aus unseren eigenen Testberichten und den Kundenbewertungen.

Braucht mein Kind einen Tablet PC?

Viele Eltern fragen sich, ob ein Kind überhaupt schon einen Tablet PC benötigt. Wir würden diese Frage pauschal mit Ja beantworten. Ob in der Freizeit, in der Schule oder im Arbeitsleben, die kleinen Helfer sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. Gerade die jüngere Generation wächst mit technischen Geräten auf. Umso früher der Kontakt mit diesen Geräten eintritt, desto besser wird das Verständnis gegenüber technischen Hilfsmitteln sein.

Aber nicht nur das Verständnis ist ein Grund für einen Tablet PC, sondern auch der dabei erzielte Lerneffekt. Auf Kinder Tablets lassen sich verschiedene Anwendungen installieren, mit welchen Kinder lernen können. In frühen Jahren sind dies oft Malprogramme die die Kreativität fördern oderauch Anwendungen zum Buchstaben und Zahlen lernen. Mit fortgeschrittenem Alter könnte zum Beispiel ein Vokabeltrainer installiert werden.

Sicherlich steht für die meisten Kinder der Spaßfaktor ganz oben. Auch hiermit bedient ein Tablet alle Bedürfnisse. Über den integrierten Appstore lassen sich ebenfalls kindertaugliche Spiele installieren.

Das richtige Kinder Tablet finden

Die Auswahl bei Tablets für Kinder ist mittlerweile richtig groß. Verschiedene große Hersteller bieten mindestens ein Gerät an. Zu den bekanntesten gehört mit Sicherheit Archos, Odys und Samsung. Der Unterschied zwischen einem normalen und einem Kinder Tablet ist groß. Tablets für Kinder müssen anderen Kriterien erfüllen, als ein herkömmliches Tablet. Da die Kleinen oftmals nicht ganz so sachte mit Spielzeug umgehen, sollte ein Kinder Tablet robust sein. Weiter muss ein sehr gutes Gerät mit einer Elternkontrolle ausgestattet sein, damit Kinder auch wirklich nur das Spielen und Ansehen können, was für sie bestimmt ist.

Je nach Alter des Kindes sollte auch das passende Gerät gewählt. Während es Tablets für bestimmte Altersgruppen gibt, wie zum Beispiel das VTech Storio 2, gibt es zusätzlich viele Geräte die noch in einem höheren Alter genutzt werden. Diese Art von Tablet läuft im Normalfall mit dem Betriebssystem Android. Android hat weltweit das größte Portfolio an Anwendungen und Spiele. Neben Apps für Kleinkinder gibt es im Appstore auch Apps und Spiele für Kinder in einem höheren Alter.