Samsung Galaxy Tab 3 Kids

samsung galaxy tab 3 kids test
  • samsung galaxy tab 3 kids test
  • samsung galaxy tab 3 kids test
  • samsung galaxy tab 3 kids test
  • samsung galaxy tab 3 kids test

Marke Samsung
Prozessor 1,2 GHz Dual Core
RAM 1 GB
Display 10 Zoll

Produktbeschreibung

Das Samsung Galaxy Tab 3 Kids wurde speziell für Kinder entwickelt. Es verfügt über zwei Oberflächen: dem Kinder- und dem Normal-Modus. Im Samsung Galaxy Tab 3 Kids Test sorgt das Kinder Tablet mit dem ein oder anderem Kinderfeature für wahre Freude und sichert sich somit eine gute Platzierung in unserer Bestenliste.

Ausstattung

Auf dem Galaxy Tab 3 Kids ist ein “echtes” Android 4.1 bereits vorinstalliert. Dies hat den Vorteil, dass das Gerät außer von Kindern auch von Erwachsenen verwendet werden kann. Eltern können vom Kids-Modus in den normalen Android-Betrieb wechseln und umgekehrt. Dies ist einfach durch Eingabe des Passworts in den Einstellungen möglich. Mithilfe einer App auf dem Startbildschirm kann problemlos wieder in den Kids-Modus zurückgekehrt werden.

Das Tablet arbeitet mit einem 1,2 GHz Dual Core-Prozessor. Dieser sowie der Arbeitsspeicher von 1 Gigabyte sorgen für einen flüssigen Betrieb. Dennoch treten gelegentlich kurze Verzögerungen beim Öffnen der Apps auf. Darüber hinaus verfügt das Tablet über zwei Kameras. Diese lösen mit 1,3 respektive 3 Megapixeln auf. Damit lässt sich den ein oder anderen guten Schnappschuss machen. Der vorhandene interne Speicher umfasst 8 Gigabyte, wovon 4 Gigabyte für eigene Inhalte Verwendung finden können. Mithilfe einer MicroSD-Karte kann dieser auf bis zu 32 Gigabyte bequem erweitert werden.

Das Touchscreen verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 17,78 cm und löst mit 1024 x 600 Pixeln auf. Für die großen Symbole im Kids-Modus reicht dies vollkommen aus. Mit an Bord des Tablets von Samsung befinden sich Bluetooth 3.0 und Wireless LAN. Im Test liefen Audio- und Filmdateien ohne Verzögerungen. Der Li-Ion Akku mit einer Leistung von 4000 mAh ist ausreichend, um das Gerät einen Tag mit Strom zu versorgen.

Kinderfeatures

Durch das im Lieferumfang enthaltene Schutzcover ist das Tablet ideal vor Kratzer oder Stürzen geschützt. Eine integrierte Kindersicherung macht es möglich, dass die Eltern die Aktivitäten ihrer Sprösslinge kontrollieren und vor ungeeigneten Inhalten schützen können. Dank des Anwendungsmanagers, der über einen Passwortschutz verfügt, können Eltern die Dauer und den Zeitpunkt der Nutzung des Tabs festlegen.

Das Kinder-Tablet ist mit einer speziell auf die kindlichen Bedürfnisse abgestimmten Benutzeroberfläche versehen. Schon vorinstalliert sind zahlreiche aufregende Apps für Kinder. Die Apps werden bildlich respektive durch eine Lehrer-Figur erklärt. So wissen auch kleinere Kinder, die noch nicht lesen können, wie das Gerät zu bedienen ist. Außer Lern-Anwendungen und Spiele ist auf dem Tab 3 bereits ein E-Book-Reader mit der Bezeichnung Dolphins Readers vorhanden. Bereits vorinstalliert ist ein interaktives Buch mit dem Titel “Silly Squirrel”, allerdings in englischer Sprache. Alle Anwendungen erscheinen äußerst farbenfroh und sehr groß in der Anzeige in Form von Karten. Die unterschiedlichen Figuren sind von den Kindern spaßeshalber veränderbar.

Fazit zum Samsung Galaxy Tab 3 Kids

Das Samsung Galaxy Tab 3 Kids ist ein ordentliches Kinder Tablet, welches kaum Wünsche offen lässt. Durch den Playstore von Google lassen sich zahlreiche Anwendungen, Lernprogramme und Spiele installieren. Auch Eltern kommen beim Tab 3 Kids auf ihre Kosten. Wir können das Samsung Galaxy Tab 3 Kids bedenkenlos empfehlen, dies zeigen auch die Kundenbewertungen.

Positiv Negativ
+ Zahlreiche Anwendungen
+ Kinderschutzfunktion
+ Geringes Gewicht
+ Intuitive Bedienung
+ Elternfunktion
+ Multi-Oberfläche
- Abschalten der Hintergrundmusik im Kindermodus nicht möglich
- Löschfunktion in der Kids-Oberfläche nicht deaktivierbar